Geschichte

 

Als in 1993 einige begeisterte Nimwegener Karnevalisten den Plan schmieden Karnevalsprinzen und Prinzessinnen zusammenzuführen, um beim Genuss eines Getränks uns Leckerbissens Gedanken auszutauschen über den bevorstehenden Karneval, dies alles umgeben von einem unterhaltsamen Karnevalistischen Programm, hätte niemand ahnen können, dass dies im Laufe der nächsten Jahre wachsen würde zu einen beeindruckenden nationalen und internationalen Ereignis.

Die Gästezahl aus der direkten Umgebung von Nijmegen, aber auch aus weiter entfernten Orten wie beispielsweise Sneek , Den Haag Amsterdam, Arnhem, Apeldoorn und Zeist, so wie aus Goch, Kleve, Kranenburg, Pfalzdorf, Düren, Siegburg und Köln waren die letzten Jahre vertreten. Auch Karnevalisten aus dem Belgischen Groot Dilbeek, Zaventum, Turnhout, Leuven und Halle, so wie eine Delegation aus der Sweiz berüßten wir schon einige Male auf unserem internationalen Prinzentreffen.

Außserdem dürften wir Botschafter aus Kroatien, Rumänien, Albanien und einige Sommerköniginnen des Rotterdamer Sommerkarnevals unsere Gastfreundschaft gewähren.

Großfürsten, Kaiser, Prinzen und Prinzessinnen Karneval in Begleitung ihrer Gefolge und häufig auch Gefolgschaft amüsierten sich hervorragend bei diese Treffen.

Nächstes Jahr erwarten wir einen Auftritt einer große Tanztruppe, und auch viele Karnevalsgruppen aus ganz Holland, Belgien und Deutsland.

Das 27-stes Internationales Prinsentreffen Nijmegen findet statt am Sonntag den 26 Januar 2020 in der Jan Massinkhalle an dem Dukenburgseweg 5 in Nijmegen, Niederlande. 

Stil, Tradition, ein großartiges Karnevalsprogramm in einer ausgezeichneten Ambiente, dies sind die Bestandteile, die, mit Unterstützung von Mitgliedern der Mitarbeiterzunft das Internationale Prinzentreffen in Nijmegen erfolgreich machen werden.